• DSC_0012 Kopie
  • DSC_0014-2
  • 22

Hochhaus Skyper, Taunusanlage FFM

Bauherr: Deka Immobilien | Fertigstellung: 2004 | Leistungsphasen: 1-5 | Mitarbeiter: Andreas Balthasar | Projektpartner: Klaus Hannappel | Fläche: 1000 qm | Standort: Frankfurt/Main

Die Eingangshalle des Hochhauses wird durch das Zusammenspiel der verschiedenen Materialien und warmen Farben temperiert. So erhält die Sachlichkeit des Bürohochhauses die für einen Ort des Aufenthaltes notwendige Atmosphäre. Die Wandscheiben des Kerns sind zur Halle hin als Lichtwand mit Holzlamellen ausgebildet, die insbesondere bei Dunkelheit im Zusammenhang mit dem ausgeleuchteten Vordach imposant und einprägsam wirkt. Die sonstigen Oberflächen des Kerns sind mit Pietra Serena verkleidet, der einer veredelten Betonoberfläche ähnelt.